Am gestrigen Mittwoch, dem 16.03.16, fand in unserer Sporthalle in Wemmetsweiler unser erstes Spiel der Rückrunde statt. Nach vielen umkämpften, aber in der Vorrunde nur zwei gewonnen Spielen, war unser Kampfgeist gestern Abend wieder geweckt.

Mit dem amtierenden Saarlandmeister aus Eppelborn und dem TV Humes 1 als Gegner war uns allerdings klar, dass das keine leichte Aufgabe wird.

Im ersten Spiel traten wir gegen die starken Eppelborner Mädels an. Noch nicht ganz im Spiel angekommen gerieten wir recht schnell in Rückstand und verloren den ersten Satz mit 0:4 Abwürfen dann doch ziemlich klar. Im zweiten Satz gelang uns alles ein wenig besser und wir konnten trotz mehrerer kleiner Fehler diese Runde mit 1:0 Abwürfen für uns entscheiden.
Nun ging es in den alles entscheidenden dritten Satz. Darüber waren wir schon super glücklich, denn gegen die Völkerballerinnen aus Eppelborn, die seit vielen Jahren an der Spitze der Tabelle kämpfen, war das keine Selbstverständlichkeit. Uns war klar, dass wir diesen Satz nicht kampflos hergeben, sondern noch einmal alles geben wollen. Mit vielen schönen Treffern, kämpferischen Aktionen und jeder Menge Teamgeist auf beiden Seiten gelang uns am Ende doch das Unglaubliche : Wir gewannen den dritten Satz mit 3:0 Abwürfen und fuhren so die ersten zwei Punkte der Rückrunde ein. 

 

Von diesem Spiel beflügelt ging es nun für uns gegen den TV Humes 1, der allerdings nur mit fünf Spielerinnen antreten konnte. Doch nur zu oft wurde diese Situation schon unterschätzt. Also hieß es noch einmal volle Konzentration um einen erfolgreichen Spieltag vollenden zu können. In zwei Sätzen konnten wir mit 2:0 und 3:0 Abwürfen letztendlich auch dieses Spiel gewinnen.

Kompliment an die komplette Mannschaft, die sich super präsentiert & tollen Teamgeist gezeigt hat. - So macht Völkerball Spaß!